Der 4. Geburtstag – 4 Jahre Mamasein

Jaaaa, in der letzten Woche war es tatsächlich so weit: Emily ist ganze 4 Jahre alt geworden.

Vor 4 Jahren lag sie noch als ein kleines „Huschelchen “ auf mir und nun entdeckt sie munter die Welt, lässt ihrer Kreativität freien Lauf und ist sooo selbstständig.

Sie ist eine wunderbare große Schwester und trotz ihrer 4 Jahre schon echt „verantwortungsbewusst“.

Sie liebt das Spielen mit Playmobil, ihren My little Pony-Figuren, Lego, Puppen und sämtliche kreative Sachen. Besonders mag sie es aber dennoch, draußen an der frischen Luft zu sein – Rad fahren, mit ihrem Puppenwagen spazieren gehen, mit Kreide malen,…

Seit ein paar Wochen malt sie auch schon richtige Bilder, mit Menschen und Sonne usw. Eben gar nicht mehr „babyhaft“ sondern schon sooo groß.

Wenn ich mir die Fotoalben der letzten Jahre ansehe, ist es so wahnsinn, wie sie sich entwickelt hat!

Ihren Geburtstag haben wir in zwei Etappen gefeiert. Direkt an ihrem Geburtstag haben wir nur mit Familie  und unseren Nachbarn gefeiert. Am Samstag dann den Kindergeburtstag.

 

Auf Emilys Wunsch hin, durfte sie an ihrem Geburtstag zu Hause bleiben und nicht in die KITA gehen. Und das war auch eine gute Entscheidung, wie sich herausstellte, denn Emily wollte selbstverständlich mit ihren Geschenken spielen.

Nach ausgiebigem Familienkuscheln im Bett bestaunte Emily mit großen Augen ihren Geburtstagstisch und durfte erstmal ihre Geschenke auspacken.

Von uns gabs übrigens diese Playmobilsachen:

Anschließend haben wir ausgiebig gefrühstückt. Emily liebt es ja total, gemeinsam bei Kerzenschein zu frühstücken. So mit Eiern, Obst und allem drumherum.

Während Emmi mit ihrem Onkel die Playmobilsachen aufgebaut hat (stundenlange Arbeit, wohlgemerkt 😉 ), habe ich mich um die Vorbereitungen für den Nachmittag gekümmert.

Denn da gabs selbstverständlich Kaffee und Kuchen und Abends dann noch gemeinsames Abendessen.

 

 

Vom Abendessen habe ich leider völlig vergessen, Fotos zu machen…

Emily meinte dann abends zu mir, sie hätte einen wundervollen Geburtstag gehabt. Da hüpft doch mein Mamaherz.

Ihre eigentliche Einhornparty sollte dann aber noch am Samstag folgen.

Alle Bilder und Infos dazu gibts dann aber erst in einem der nächsten Blogbeiträge 🙂

 

 

4 Kommentare zu „Der 4. Geburtstag – 4 Jahre Mamasein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s