Baby- und Mamaupdate: 11 Monate Babymädchen

Ach, was war hier nur los in den letzten Tagen/Wochen. Ein Termin jagte den anderen, ein Highlight folgte auf das andere. So ging mir fast das Babyupdate zu den 11 Monate durch die Lappen.

Ja, tatsächlich wird unser Babymädchen nur noch 1 Monat lang (mittlerweile ja sogar etwas weniger) ein richtiges Baby sein. Nur noch 1 Monat und meine Püppi wird schon ein 1 Jahr alt.

Und sie hat sich so toll entwickelt bisher! Inzwischen läuft sie an den Möbeln lang, läuft auch an unseren Händen oder die ersten wackeligen Schritte mit ihrem Lauflernwagen. Damit ist sie etwas eher dran, als ihre Schwester damals. 😉

Emmi und Lia wachsen immer enger zusammen – und ich liebe es, dabei zu zusehen. Wenn Emily aus der KITA kommt, machen die zwei Quatsch miteinander, spielen, toben rum oder kuscheln einfach. Manchmal setzt sich Lia einfach zu Emmi ins Zimmer, nur um bei ihr zu sein. Ich sag euch, da geht einem das Herz auf.

Neulich war Emily wieder mit Höhle bauen beschäftigt und Lia wollte unbedingt mit machen. Nur leider brachte sie die grad gebaute Höhle immer wieder aufs Neue zum Einsturz 😀 Da kam mir die Idee, Emilys altes Prinzessinnenzelt wieder auszupacken. Und siehe da, wieder waren die zwei ein Herz und eine Seele und heckten im Zelt gemeinsam ihrem nächsten Blödsinn aus 😉

Hin und wieder hatten wir die Tage auch Situationen, wo ich merkte, dass Emily doch auch mal Ruhe für sich benötigte und die soll sie dann auch haben 🙂

Lia liebt es zu tanzen, generell mag sie alles was Musik macht. Auch alle Dinge mit Rädern (Autos, Kinderwagen etc. stehen hier ganz hoch im Kurs, genauso wie Puppen 🙂

Am allerbesten sind aber natürlich die Spiele mit ihrer Schwester und das Rumtoben mit Papa.

Ansonsten beschäftigt Lia mich echt den ganzen Tag! „Lia, Nein! – Lia das darfst du nicht. – Lia lass das!“ 😀  Wenn man einmal nicht hinsieht, hat man danach den Salat. Wie neulich, als sie sich einfach eine Tüte Brot schnappte und samt Krümel auf dem Boden verteilte und dann genüsslich gegessen hatte 😀

Am Montag diese Woche haben wir auch schon mit der Eingewöhnung bei der Tagesmama begonnen. Lia ist bisher ganz aufgeschlossen den anderen Kindern und neuen Spielzeugen gegenüber. Auch rumgealbert hat sie mit der Tagesmama schon. Zwar immer wieder mit Blick zu mir, aber ich denke, dass läuft doch bisher ganz klasse :-). Sie war heute zum Beispiel auch schon das erste Mal 10 Minuten ganz alleine mit der Tagesmama. Ich habe mich ordentlich von ihr verabschiedet und dann 10 Minuten vor der Tür gewartet. Lia war das fast egal. Sie hat mit den anderen gespielt und bisschen getanzt. Sooo knuffig!

Zum Thema Essen kann ich schreiben, dass Lia zum großen Teil eigentlich bei uns mit isst jetzt. Egal was, sie möchte alles probieren und stets das haben, was Emmi isst :-D.

Nachdem der letzte Schub Lias Schlafrhythmus nachts völlig durcheinander gehauen hat, hat sich nun wieder alles eingependelt und sie schläft weitestgehend durch – sehr zu meiner Erleichterung 😀

Sonst gibts gar nichts neues groß zu berichten. In zwei Wochen steht die nächst U-Untersuchung an, dann wissen wir auch wieder, wie groß und schwer sie aktuell ist. Aber immerhin trägt sie schon Größe 80.

Welche Größe hatten eure Kleinen kurz vorm 1. Geburtstag?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s