Wo Urlaub wenig kostet – Zuhause ist es doch am schönsten

Die liebe Yvi von Mamas daily  hat im Zuge ihrer Blogparade dazu aufgerufen, mal ein paar Gedanken zum Thema Urlaub in diesem Jahr loszuwerden.

Wir verreisen in diesem Jahr zwar nicht, dennoch möchte ich mich mit diesem Beitrag der Blogparade anschließen. Denn Urlaub muss nicht immer weit weg stattfinden. Gerade, wenn das Geld etwas knapper ist, finden sich genug Möglichkeiten, auch in der heimischen Umgebung ein paar wundervolle Urlaubstage zu genießen.

So auch bei uns. Aus mehreren privaten Gründen ist es uns in diesem Jahr nicht möglich, zu verreisen. Wir freuen uns dennoch auf Urlaub auf „Balkonien“ oder in unserem Fall: „Terrassien“ 😉

Ich habe euch schon im letzten Sommer berichtet, dass wir das Glück haben, dort zu wohnen, wo andere Urlaub machen. Somit die Erholungsgebiete und wundervolle Ausflugsziele direkt vor der Nase haben.

Und auch dieses Jahr wollen wir davon profitieren. Neben geplanten Ausflügen, wie einer Bootsfahrt auf dem Bodensee, dem Besuch im Sealife und anderen Tierparks, Baden gehen und ein Besuch im Freizeitpark, werden wir in diesem Sommer auch ein paar hoffentlich schöne Stunden auf unserer Terrasse und im Garten verbringen. Auch ein Picknick mit toller Alpensicht schwebt mir noch vor. Beschränken wird sich dies wohl vorwiegend auf den August, denn da hat die KITA der Großen 4 Wochen Sommerferien und sie mag beschäftigt werden ;-).

Klar, auch für unsere Art von Urlaub gibt es Dinge, auf die wir nicht verzichten können und wollen. So z. Bsp. luftige Kleidung, Sonnencreme, Sonnenbrille, Sonnenhut, Eis, Planschbecken, Straßenmalkreide, ein paar schöne Bücher, gemeinsame Grillabende mit Freunden, und und und…

Auch Seifenblasen dürfen hier nicht fehlen, denn Emmi liebt es, ihnen hinterherzurennen und sie einzufangen. Da ich Seifenblasen nicht in der Wohnung haben möchte, ist das immer ein lustiges Spiel für den Garten.

Dinge, die sie sonst in ihrem Zimmer spielt (Lego, Barbie usw.) werden kurzerhand mit raus auf die Wiese im Garten genommen und dort gespielt.

Man sollte sich auch immer vor Augen halten, dass Kinder sich schon an Kleinigkeiten erfreuen. Und für mich ist das wichtigste im „Urlaub“ schöne Stunden mit meiner Familie zu verbringen. Auch bei Ausflügen in der näheren Umgebung gibt es genug für die Kinder zum Entdecken und Bestaunen.

Das Einzige, was da noch mitspielen muss, ist das Wetter 😉

Klar, jeder definiert Urlaub anders und jeder hat seine Favoriten, was eine erholsame Umgebung betrifft.  Ich möchte auch nicht abstreiten, dass ich mich nicht über Meer und Strand freuen würde, aber manchmal geht es eben nicht anders.

Da wir jedoch noch nie großartig im Urlaub waren, ist es so für uns auch wundervoll.

Unser erster großer Urlaub zu viert außerhalb von unserer Umgebung steht dann jedoch wahrscheinlich im kommenden Jahr an, denn dann wollen wir entweder ans Meer oder in die Alpen, die wir ja quasi gleich um die Ecke haben 🙂

Für weitere Berichte über Urlaube und Co. schaut doch mal auf Mamas Daily vorbei.

Wie sehen eure Pläne für den Urlaub in diesem Jahr aus? Oder hattet ihr euren Urlaub schon?

 

3 thoughts on “Wo Urlaub wenig kostet – Zuhause ist es doch am schönsten

  1. Wir werden dieses Jahr auch zu Hause im Garten den Ulaub verbringen. Mein Mann hat keinen Urlaub bekommen, da erst seit Mai in der Firma ist. Also werde ich mit der Kleinen den Urlaub im Garten verbringen und am Wochenende was schönes machen.

    Gefällt mir

  2. Liebe Judith,

    danke für deinen tollen Beitrag zur Blogparade und der Tatsache, dass man wirklich nicht immer weg fahren muss.
    Und ja, unser Vorteil ist eben auch, dass wir dort leben, wo andere Urlaub machen 😉

    Sonnige Grüße

    Yvi

    Gefällt mir

  3. Wir haben das auch schon mal gemacht: Mein Mann hatte Urlaub und ich musste arbeiten – und er hat die Kids von der Kita/Ferienbetreuung abgeholt, dann mich, die ich halbtags arbeite, und dann haben wir wunderbare Ausflüge gemacht, obwohl ich arbeiten musste. War klasse.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s