Baby- und Mamaupdate: 4 Monate Babymädchen

So langsam scheint sich die Krankheitswelle dem Ende zu zuneigen. Nachdem auch das Babymädchen so langsam auf dem Wege der Besserung ist, wird es mal Zeit für das 4-Monats-Update.

Letzte Woche ist die Maus nämlich tatsächlich schon 4 Monate alt geworden. Mittlerweile ist auch alles von dem typischen Neugeborenen-Aussehen einem richtigen, propperen Baby gewichen. Und sie hat sooo süße Speckröllchen bekommen ❤ ich liebe Babyspeck :-D.

fullsizerender-30

Zu ihrem Schlafverhalten kann ich dieses Mal nicht viel erzählen, da das durch die doofe Grippe und den scheinbar ewig andauernden vierten Entwicklungssprung beinahe täglich anders ist. Aber wir steuern auf das Ende des Schubs zu und auch die Grippe scheint hoffentlich bald vorbei zu sein! An sich ist Lia aber weiterhin immer länger am Stück wach.

In den letzten Wochen war sie besonders verliebt in ihren Papa. Mit ihm wollte sie viel kuscheln und wenn er den Raum betrat oder von Arbeit kam, wurde er mit Lächeln oder freudigem Quietschen empfangen. 😉 Generell ist Lia in der letzten Zeit sehr kuschelbedürftig.

Wer bei ihr aber auch ganz hoch im Kurs steht, ist ihre große Schwester. Wenn Lia quengelt, muss Emmi nur zu ihr kommen und schon verwandelt sich das Meckern in Lachen. Lia liebt es, ihrer großen Schwester dabei zuzusehen, wie sie spielt oder ihr Geschichten erzählt :-D. Und ich LIEBE dieses Bild! Ich bin so glücklich, dass die zwei ein Herz und eine Seele sind und hoffe sehr, dass das auch so bleiben wird!

Lia beschäftigt sich inzwischen auch immer mehr für ein paar Minuten alleine mit ihrem Spielzeug, seit sie so gut Greifen kann 😉

img_9478

Ganz besonders liebt sie diese Qiuetsch-Rassel. (kann quietschen und rasseln). Ich brauch ihr das Kerlchen nur vor die Nase zu halten und schon lacht sie. Es scheint ihr kleiner Kumpel zu sein. Auch mit ihrem Oball spielt sie liebend gerne.

img_9479

Nun noch ein paar Zeilen zu mir: das veränderte Körpergefühl ist zwar teilweise noch da, aber ich habe mich mittlerweile so daran gewöhnt, dass es mich nicht weiter stört 🙂

Einige haben auf den Socialmediakanälen schon mitbekommen, dass ich mich wieder bei Weight Watchers angemeldet habe. Ich hoffe, somit mein Körpergefühl zurückzuerlangen und ein paar der überflüssigen Pfunde loszuwerden. Und es läuft gut bisher und es fällt mir nicht schwer, das alles in den Familienalltag zu integrieren. Dieses Mal habe ich mich bewusst dazu entschieden, euch auf Instagram etwas daran teilhaben zu lassen, quasi als Motivation, immer weiter zu machen 😀

Viel mehr kann ich euch gar nicht berichten, da aufgrund der Vorkommnisse in den letzten Wochen nicht viel Zeit für uns als Familie blieb. Das holen wir aber schnell nach!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s