Alltag, wo bist du?

Es ist zum Mäusemelken….das Jahr 2017 will bisher nicht besser werden…

Erst der familiäre Trauerfall, der uns für 3-4 Wochen völlig aus dem Alltag riss, dann eine Krankheitswelle, die einfach nicht abreißen will und so langsam schreit es in mir: „Alltag, wo bist du???“

img_9389

Nachdem wir Ende Januar nach 3 Wochen Abwesenheit wieder zu Hause eintrafen, erwischten wir knallhart die aktuell vorherrschende Grippewelle. Während Emily für 1 Woche wieder in den Kindergarten ging, hatte es meinen Mann mit der Grippe umgehauen. War mein Mann wieder fit, war Emily plötzlich krank – Grippe mit anschließender Mittelohr- und Nasennebenhöhlenentzündung. Fast 2 Wochen war die Maus nun zu Hause. Seit ein paar Tagen kränkelt der Papa schon wieder bzw. immer noch rum und mich hats nun seit zwei Tagen auch komplett umgehauen – Mandelentzündung mit allem, was dazu gehört. Es geht reih um und ich hoffe sehr, dass unser Babymädchen auch weiterhin davon verschont bleiben wird.

Dafür geht Emily seit heute wieder in den Kindergarten und ich habe so eine leise Hoffnung, dass wir nun endlich wieder etwas Alltag haben und es auch mir bald wieder besser geht. Sobald ich mich besser fühle, möchte ich auch hier zu Hause mal einiges schaffen. Der Haushalt bleibt nämlich momentan in vielen Teilen liegen, ich schaffe nur das Nötigste. Und ich hoffe, wenn endlich der Alltag wieder einkehrt, bleibt neben meinen Lieblingen auch wieder mehr Zeit für meinen Blog, das Nähen und andere tolle Dinge.

Zudem ist nun schon Mitte Februar -es wird Zeit für die schönen Seiten von 2017 😉

Und wisst ihr was? Seit gestern scheint hier endlich mal wieder die Sonne – der Frühling scheint nicht mehr weit 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s