Kinderzimmer – unser neues Mädchenreich

Versprochen ist versprochen. Vor kurzem habe ich euch berichtet, dass wir Emilys Kinderzimmer in einer Großaktion ausgemistet, aus- und umgeräumt und neu dekoriert haben.

All das mit dem Ziel, dass auch unser zweites Töchterchen später mal dort mit einzieht. Anfangs wird das Babymädchen allerdings bei uns mit im Zimmer im Beistellbettchen schlafen.

Heute habe ich nun, wie versprochen, die Bilder aus unserem neuen Mädchenreich für euch. Emily durfte beim Umräumen und der Dekoration mit entscheiden und hat auch mit beim Ausmisten von alten oder kaputten Spielsachen geholfen. Nicht weil sie musste, sondern weil sie wollte und es ihr tatsächlich Spaß gemacht hat. Ich muss sagen, dass es mich riesig freut, zu sehen, wie stolz sie ist, wenn wir sie in die Babyvorbereitungen mit einbeziehen.

Aber nun zu unserem Einblick in das Zimmer…

img_7305

Dies ist der Blick, wenn man direkt ins Zimmer hineinkommt.

img_7317

Ursprünglich hatten wir, unschwer zu erkennen, ein Eulenthema im Kinderzimmer. Das haben wir auch beibehalten und nur die Wände über den Betten auf Wunsch von Emmi noch mit Wandtattoos von Prinzessin Sofia die Erste verziert.

img_7307

img_7308

img_7309

Emilys kleines Puppenbett muss seit neuestem immer neben ihrem Bett stehen, damit ihre Püppi immer bei ihr ist, wie sie selbst sagt. 🙂 Der Marienkäfer auf dem Nachttisch ist ein Nachtlicht mit verschiedenen Farben und war ein Geburtstagsgeschenk von Oma und Opa zum 2. Geburtstag, weshalb ich leider nicht weiß, wo er gekauft wurde.

img_7310

img_7311

img_7312

Die Regale hier sind gefüllt mit Spielsachen. Auf dem Regal sieht man unter anderem Emmis Lego Duplo Schloss und ein Feuerwehrauto. Beides Geburtstagsgeschenke und beide täglich im Einsatz 😉

img_7313

Auch das Babybett hat schon einen Platz im Zimmer gefunden und dank Emily sind auch schon die ersten Stofftiere eingezogen…

img_7318

Das Nestchen ist von Sterntaler mit dem Esel Emmi. Wir haben es schon bei Emily damals benutzt. Bettdecke gibts in dem Bettchen noch keine, da unser Babymädchen auf jeden Fall das erste Jahr im Schlafsack schlafen wird, da wir damit bei Emmi die besten Erfahrungen gemacht haben und uns das am sichersten ist. Außerdem wird sie, wie oben schon erwähnt, am Anfang sowieso bei uns im Zimmer schlafen.

img_7316

img_7317

In dem Regal links im Bild finden sich neben einigen Spielsachen auch unsere Bücher wieder, aus denen Emmi täglich eins zum Vorlesen aussucht – unser abendliches Ritual vor dem Schlafen gehen :-).

Die Möbel aus dem Zimmer sind von IKEA, bis auf das Babybett, das haben wir bei windeln.de bestellt. Den Teppich haben wir vor 2 Jahren mal bei ebay bestellt, ebenso wie das Eulenwandtattoo. Leider habe ich hierfür keinen Link mehr. Der Sitzsack war ein Geschenk zu Emmis 2. Geburtstag.

Wer sich jetzt wundert: Kleiderschrank der Kids und den Wickeltisch haben wir in einem anderen Zimmer (unserem Arbeitszimmer) mit untergebracht, um das Kinderzimmer nicht zu voll zu stellen und den Mädels mehr Platz zum Spielen zu bieten. Diese Wickel- und Schrankecke in unserem Arbeitszimmer zeige ich euch in einem späteren Blogbeitrag separat.

Habt ihr auch einen Beitrag zu euren Kinderzimmern? Dann immer her mit den Links. Oder zeigt mir eure Bilder auf Instagram oder Facebook, indem ihr mich dort verlinkt. Ich freue mich auf eure Zimmer!

3 Kommentare zu „Kinderzimmer – unser neues Mädchenreich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s