Unterwegs: Wohnen wo andere Urlaub machen

Urlaub – eine Wohltat für jeden. Und oft braucht man gar nicht so weit weg zu fahren oder gar zu fliegen, um ein wenig Urlaubsfeeling zu erhaschen. So zum Beispiel bei uns.

IMG_6711

Wer mir auf Instagram oder Facebook folgt, hat schon mitbekommen, dass wir diese Woche Besuch von zwei lieben Freundinnen aus der Heimat hatten. Gemeinsam haben wir hier bei uns die Gegend rund um den Bodensee erkundet und mussten feststellen. Irgendwie wohnen wir dort, wo andere Urlaub machen. Und so hatten wir, obwohl wir „zu Hause“ waren, doch ein paar Tage Urlaubsfeeling.

Gestartet haben wir die Woche mit einem langen, aber doch recht entspannten Montag.

IMG_6722

Den Vormittag haben wir bei strahlendem Sonnenschein direkt am Bodensee verbracht. Ganz in Ruhe schlenderten wir an der Uferpromenade von Friedrichshafen entlang, beobachteten die Schiffe und genossen die Ruhe (tatsächlich war am Vormittag fast nichts los dort!).

IMG_6749

IMG_6715

IMG_6755

IMG_6868

Später machten wir zum Mittagessen in dem Restaurant Delphi direkt an der Uferpromenade Halt und konnten direkt am Wasser sitzen.

IMG_6739

Das Essen dort ist hervorragend! Für mich gab es eine große Portion Spaghetti Carbonara, die ich kaum komplett geschafft habe 😉

IMG_6740

Anschließend hat sich unser Besuch noch die 120 Stufen auf den Aussichtspunkt gewagt, während ich in meinem Zustand doch lieber dankend auf das Treppensteigen verzichtet habe 😀

IMG_6748

Anschließend spazierten wir zurück zum Auto und machten uns auf den Weg nach Meersburg für einen entspannten Nachmittag in der Therme. Das Besondere an der Therme: sie liegt wirklich unmittelbar DIREKT am Bodensee. Vom Außenbecken kann man entspannt über den See zum anderen Ufer blicken, mit dem Alpenpanorama im Hintergrund.

IMG_6756

Täglich 15 Uhr hat man als Badegast die Möglichkeit, an einem recht kurzen Wassergymnastik-Kurs teilzunehmen. Neben der Badelandschaft verfügt die Therme auch über eine Saunalandschaft und ein Freibad mit jeweils extra Zugang in den Bodensee.

IMG_6763

Für uns ein perfekter und wirklich sehr entspannter Nachmittag, um auch mal vom Alltag abzuschalten.

Leider ist es mir nicht gestattet, die weiteren dort gemachten Fotos der Anlage und Badelandschaft hier zu veröffentlichen, aber HIER findet ihr mehr Informationen und Fotos der Therme.

Der Dienstag startete mit einem Aufenthalt im Seepark Linzgau in Pfullendorf.

IMG_6800

Dort bekommt wirklich jeder etwas geboten. Für die ganz Kleinen gibt es einen riesigen Wasserspielplatz (Wechsel- oder Badesachen mitbringen!), für die „Jugend“ und die jung gebliebenen bietet die Surf- und Wasserskianlage genug Möglichkeit für Spaß und sportliche Betätigung. Die „Älteren“ können bei einem Spaziergang entlang des Sees die Natur genießen.

IMG_6786

IMG_6798

IMG_6784

Läuft man ein Stückchen weiter am See entlang, kommt man auf der anderen Seite zu einem weiteren großen Spielplatz mit kleinem Biergarten. Auch hat man dort u.a. die Möglichkeit für eine Partie Minigolf.

Alle Gäste haben auch die Möglichkeit, es sich am Ufer bequem zu machen und nach Belieben im See zu planschen.

IMG_6777

Auch für die Verpflegung ist gesorgt. Im Seepark-Restaurant kann man auf der gemütlichen Terrasse sogar über dem Wasser sitzen und sowohl, warme Speisen, als auch Eis oder Kuchen genießen.

IMG_6780

IMG_6803

IMG_6809

Besonders beeindruckend ist das super saubere, klare Wasser.

IMG_6805

IMG_6808

IMG_6806

Ein weiterer Pluspunkt: der Eintritt in den Park ist komplett kostenfrei! Lediglich 1 Euro Parkgebühren für 6 Stunden ist fällig, oder eben kleine Gebühren für Minigolf, Wasserski oder das Freibad sind zu entrichten.

Eine absolute Empfehlung für Groß und Klein!

Am Nachmittag fuhren wir nach Ravensburg und haben uns dort die Innenstadt angesehen und es uns bei einem Eis gut gehen lassen.

IMG_6821

IMG_6820

IMG_6824

IMG_6825

Am Mittwochmorgen sind wir noch einmal Richtung Meersburg gefahren und haben dort aufgrund eines Tipps im Internet einen hervorragenden Aussichtspunkt oberhalb eines Weinberges gefunden.

IMG_6840

IMG_6852

IMG_6857

IMG_6845

IMG_6843

IMG_6841

IMG_6834

IMG_6838

Zum Mittagessen haben wir uns nochmals an die Uferpromenade in Friedrichshafen gesetzt und konnten dort auch die vorbeifliegenden Zeppeline beobachten.

IMG_6734

Anschließend ging es für uns auch noch direkt in den Zeppelinhangar. Sämtliche Infos und Möglichkeiten dort findet ihr HIER.

Alles in Allem hatten wir ein paar wundervolle Tage und auch ein wenig Urlaubsfeeling einfangen können.

Und wenn ihr mal hier in der Gegend rund um den Bodensee seid, solltet ihr euch mal ein oder zwei der Ausflugsziele ansehen! 🙂

3 thoughts on “Unterwegs: Wohnen wo andere Urlaub machen

  1. Hallo!
    Erst einmal danke für die wirklich schönen Bilder!
    Das Gefühl wie Du es beschreibst kenne ich auch zu gut. Bei uns ist es genau so. Wir wohnen am Teutoburger Wald, Terra Vita ums Eck. Der Alfsee mit seinen unzähligen Freizeitmöglichkeiten ist bei uns auch „um die Ecke“. Bis zur Nordsee ist es auch nicht wirklich weit. Ganz viele Zoos und Freizeitparks haben wir bei uns. Es ist einfach herrlich bei uns. Mein Mann und ich saßen gestern zusammen und haben überlege, wo es denn nächstes Jahr im Urlaub hingehen soll. Wir sind zu dem Entschluss gekommen, wir bleiben Zuhause. Ich hätte von mir nie gedacht, dass ich mal nicht verreisen möchte, Jetzt ist es so. (Wir wohnen erst seit über einem Jahr „hier“, Wir wohnten zwischen Sauerland und Ruhrgebiet, da mussten wir zwei mal im Jahr „weg“)
    Ganz liebe Grüße!
    Lys

    Gefällt mir

    1. Ja, wie selbst wohnen auch erst zwei Jahre hier (vorher in Dresden) und sind immernoch froh über diese Entscheidung und erstaunt, wieviele Ecken man hier doch wieder neu entdeckt! Wie gesagt, warum immer teuer wegfliegen, wenns ums Eck auch so schön ist 😊 LG

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s