Schwangerschaftsupdate 21. bis 25. Woche

IMG_6149

Nach 4 Wochen „Abwesenheit“ zwecks Urlaub in der Heimat und anschließender Sommergrippe ist nun endlich mal wieder ein Schwangerschaftsupdate angesagt 😉 Es geht dieses Mal um ganze 5 Wochen. Da ist also einiges passiert, auch weil nun schon mehr als die Hälfte der Schwangerschaft um ist…

Meine Wehwehchen und Symptome

Die Spuckerei ist nun endlich vorbei! Dafür habe ich seit der 21. Woche enorm mit meinem Heuschnupfen zutun. Die Pollen sind teilweise wirklich nervig gewesen. Weiterhin bekomme ich immer bei zu viel Bewegung starke Schmerzen im Hüft-/ Rückenbereich, speziell Probleme mit dem Ischiasnerv. Auf Anraten der Hebamme, nehme ich immer beim Auftreten der Probleme Magnesium und komme damit wirklich gut zurecht. Oft nehme ich schon vorher eine Magnesiumtablette, wenn ich weiß, dass viel Bewegung ansteht ;-).

Vermehrt ist mir nun auch aufgefallen, besonders bei den warmen Temperaturen, dass sich ab Nachmittag/Abend immer Wasser in meinen Füßen und teilweise Fingern sammelt. Alles noch in Maßen, aber eben doch spürbar. Ich hoffe nur, dass es dieses Mal nicht wieder so extrem wird, wie bei Emily. Nochmal brauche ich so eine Schwangerschaftsvergiftung dann nicht 😉

In der 24. Woche hatte ich über mehrere Tage hinweg einen enormen Druck nach unten, konnte teilweise nicht mehr schmerzfrei sitzen. Nach Kontrolle durch meine Ärztin gab es jedoch Entwarnung: alles ist gut, das Baby lag einfach nur recht ungünstig wodurch mir dieses unangenehme Gefühl vermittelt wurde.

Ansonsten ist der Bauch weiter enorm gewachsen, wie ich finde. Den Bauchnabel drückt es auch immer weiter raus. Ich denke in den nächsten Wochen wird der dann doch noch „plopp“ machen. Bei Emily ist es soweit nicht gekommen.

IMG_6148

Zumindest die Füße sind für mich schon mal nicht mehr sichtbar 😉

IMG_6136

Die Bewegungen in meinem Bauch sind nun auch mehr als deutlich von außen spürbar und sichtbar. Nicht selten wackelt der gesamte Bauch, auf den Emmi immer enorm aufpasst. „Mama, hast du Bauchaua? Du musst auf deinen Bauch aufpassen.“ Sie wird eine wunderbare große Schwester werden!

Heißhunger habe ich nach wie vor auf alle saftigen Obstsorten. Aktuell besonders: Nektarinen, Erdbeeren, Melone und Himbeeren…

Aktuelle Gewichtszunahme (verglichen mit dem Ausgangsgewicht VOR der wochenlangen Spuckerei) sind nur ca. 3 kg. Damit bin ich mehr als zufrieden und ich bin immer noch total gespannt, ob ich auch in dieser Schwangerschaft nach der Geburt weniger wiege als vor der Schwangerschaft. Denn so erging es mit glücklicherweise bei Emily. Liegt aber daran, dass ich von Grund auf genug „Puffer“ auf den Rippen habe 😉

Allgemein muss ich sagen, befinde ich mich in einem Abschnitt der Schwangerschaft, wo es mir einfach gut geht und ich alles genießen kann! Selbst der Nestbautrieb ist seit etwa einer Woche voll im Gange! Putzen, aussortieren, Umräumen, Waschen… das volle Programm eben. Und ich muss sagen, SO extrem habe ich das in der Schwangerschaft mit Emily vor 3 Jahren nicht wahr genommen.

Anschaffungen fürs Baby

In den letzten Wochen haben wir so einiges gekauft.

Zum einen habe ich bei C und a meinen Geburtstagsgutschein eingelöst und diese süßen Teilchen ergattert:

IMG_6126

Bei H&M gabs dann noch diese Bodies und Höschen:

IMG_6127

Zudem hat der Papa bei Ebay zwei große Kisten mit Babykleidung ersteigert und zwei richtige Schnäppchen geschossen. Da das aber um die 160 Teile sind, zeige ich euch diese nicht einzeln 😉

IMG_6130

Von einer Freundin gabs dann noch diese selbstgenähte Halstuch geschenkt:

IMG_6129

Und von meiner besten Freundin hat der werdende zweifach Papa diesen Body noch zum Geburtstag geschenkt bekommen:

IMG_6128

Letzte Woche erreichte mich noch dieses Paket:

IMG_6121

Ich habe vor unserem Urlaub tatsächlich dann auch noch die Zeit gefunden und endlich eine Decke für unser Laufgitter genäht, sodass dieser Punkt auch abgehakt werden konnte 😉

Allerdings habe ich mir für die nächsten Wochen noch so einiges an Nähprojekten vorgenommen.

IMG_6162 IMG_6163

Und zu guter Letzt haben wir unsere Urlaubszeit genutzt und IKEA unsicher gemacht, um noch einige Möbel fürs Baby und weiteren Stauraum zu kaufen.

IMG_6065

In den nächsten Tagen wird dann hier schon aufgebaut, aussortiert und umgeräumt. Das Ergebnis zeige ich euch natürlich hier!

Termine und Erledigungen

In den letzten Wochen habe ich so einiges geschafft. Der Nestbautrieb hat dafür gesorgt, dass ich bereits die halbe Wohnung ausgemistet und umsortiert habe.

Dann hatten wir in der 22. Woche endlich unser Outing. Darüber habe ich euch ja HIER schon berichtet.

Zudem hatte ich bei einem Spezialisten für Herzfehler bei Neugeborenen mein Organscreening und auch dort lief alles super. Bisher scheint unser Babymädchen kerngesund zu sein. Hoffen wir, dass es so bleibt!

Nach langem Überlegen haben wir uns in Woche 25 auch auf einen Namen für unsere Prinzessing geeinigt. Der bleibt aber noch bis zur Geburt ein Geheimnis! 😉

IMG_6124

Auch mit der Elterngeldstelle hatte ich zwecks erster Fragen schon Kontakt.

Zudem habe ich bereits eine erste Bestandsaufnahme gemacht, was schon alles fürs Mäuschen vorhanden ist.

IMG_6122

Jaaa…wie ihr seht. Es ist viel passiert und ich war auch nicht untätig! 😉 Aber in den nächsten Wochen habe ich auch noch sooo viel vor. So ist das eben… 😉

Über weitere Neuigkeiten werde ich euch hier natürlich wieder informieren. Bis dahin könnt ihr mir gern auch auf Instagram oder Facebook für tägliche Updates folgen ;-).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s