Meine Apps und Bücher zur Schwangerschaft

Es gibt ja uuuunzählige Apps und Bücher, die einen in der Schwangerschaft begleiten können. Euch möchte ich heute mal zeigen, welche ich so benutze.

IMG_5652

Insgesamt habe ich vier Apps getestet, angefangen mit der App „Schwanger“ von Urbia.

IMG_5639 2

IMG_5638

Die App ist unterteilt in die einzelnen Schwangerschaftswochen. Jede Woche erhält man neue Infos zur Entwicklung des Babys.

Eine weitere App ist „Onelife Baby“, welche ebenfalls nach den einzelnen Wochen unterteilt ist.

IMG_5640

Zusätzlich erhält man Woche für Woche Infos zur Entwicklung des Babys und zu Veränderungen der Mutter.

IMG_5641 IMG_5642

Beide Apps habe ich nur Anfangs genutzt, weil ich für mich persönlich zwei andere Apps gefunden habe, mit denen ich besser klar komme.

Das ist zum Einen die App „Meine Schwangerschaft heute“ von Babycenter.

IMG_5643

Hier erhält man Tag für Tag der Schwangerschaft nützliche Informationen rund um die Schwangerschaft und das Leben als Schwangere.

IMG_5644

Doch meine persönliche Lieblingsapp ist und bleibt „Schwangerschaft ++“. Von dieser App gibt es eine gratis Version, welche allerdings nur bis zur 14. Woche geht. Ich habe mir die App jedoch gekauft, um sie bis zum Ende der Schwangerschaft zu benutzen. Ich glaube einmalig 3,99 € hatte sie gekostet. (Oder waren es nur 2,99 € ?)

IMG_5646

Von allen Apps erscheint diese mir am „persönlichsten“. Tag für Tag gibt es auch hier neue Infos. Man kann mit dieser App seine Termine koordinieren und sämtliche Infos abspeichern. Jede Woche gibt es auch  neue Informationen zur Entwicklung des Babys und neue Bilder sowie ein Video über die gesamte Schwangerschaft und noch etliche andere Features.

IMG_5647 IMG_5648

IMG_5649 IMG_5650

Sie ist einfach meine Lieblingsapp.

Dann möchte ich euch noch die Bücher zeigen, die mich/uns begleiten:

Ein Buch, welches ich schon in der Schwangerschaft mit Emily genutzt habe ist dieses:

IMG_5635

Es zeigt die Entwicklungen von Mutter und Baby in jedem Monat sowie hilfreiche Tipps für die erste Zeit nach der Geburt.

IMG_5636

Ich muss jedoch zugeben, dass es in meiner ersten Schwangerschaft tatsächlich regelmäßig zum Einsatz kam – im Gegensatz zur jetzigen Schwangerschaft. Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich dieses Mal erstmalig die besagten Apps verwende und da schon zahlreiche Infos erhalte und zudem ist es ja nicht meine erste Schwangerschaft.

In der ersten Schwangerschaft hat mein Mann von meiner Schwester diesen Papa-Ratgeber erhalten…

IMG_5633

Ein Buch, was dem werdenden Papa einfach, kurz und bündig die wichtigsten Infos rund um die Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach vermittelt.

IMG_5634

Fazit des Papas: Ich glaube, das ist das erste Buch, dass der Papa gelesen hat, seit wir zusammen sind 😉

Fazit der Mama: TOP 🙂

Und zum Schluss noch ein Buch, was aktuell noch nicht zum Einsatz gekommen ist, wohl aber hoffentlich nach dem Outing Anfang Juni seinen Einsatz finden wird. Wir haben dieses Buch ebenfalls noch aus der Schwangerschaft mit Emily.

IMG_5628

IMG_5631 IMG_5629

Unterteilt ist das Buch in weibliche und männliche Vornamen und darunter jeweils in A-Z.

Allerdings muss ich zugeben, dass Emily ihren Namen nicht Dank des Buches erhalten hat, sondern aufgrund einer „alten Jugendgeschichte“.

Soso, das waren Sie also – meine „Schätze“ der Schwangerschaft.

Erzählt doch mal, was für Bücher und Apps habt ihr genutzt/ nutzt ihr in eurer Schwangerschaft?

Ich freue mich auf eure Kommentare.

Bis dahin, fühlt euch gedrückt!

 

2 thoughts on “Meine Apps und Bücher zur Schwangerschaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s