Ich packe den Adventskalender – Last-Minute-Ideen…

Seid ihr noch auf der Suche nach der ein oder anderen Idee für den Adventskalender eurer Kids? Vielleicht findet ihr hier ja noch etwas „Last-Minute-Inspiration“, denn ich zeige euch, was Emily in Ihrem Adventskalenderchen so finden wird…

Eine Idee für einen Adventskalender zum Basteln findet ihr HIER.

Wir benutzen allerdings in diesem Jahr wieder den Kalender, den Emily an ihrem allerersten Weihnachtsfest von meiner Schwester bekommen hat – so ein kleines Weihnachtsbäumchen mit 24 kleinen Taschen dran 🙂

Zunächst war mir wichtig, dass Emily nicht nur Süßigkeiten in Ihrem Kalender findet, denn die gibt´s in der Weihnachtszeit sowieso schon genug!

IMG_3458

Wie ihr ja wisst, ist Emmi schon eine ganz liebevolle Puppenmama. Leider hat die Püppi wohl ihren Schnuller verloren, also wirds im Kalender neue geben. Da dies ein Zweierpack war, habe ich damit gleich 2 Türchen gefüllt 😉

Und da ich in diesem Jahr mit dem Nähen mein neues Hobby gefunden habe, gibts auch noch selbstgenähtes Bettzeug für die Puppe, da die immer noch ohne Decke und Kissen schläft 😉

IMG_3456

Auch von der Nähmaschine entsprungen ist dieser kleine Lebkuchenmann, nach dem Schnittmuster von Little Loveling. Und da Emmi ja zur Zeit ganz vernarrt in alles kuschelige ist, bietet sich das doch auch als Inhalt des Kalenders an 🙂

IMG_3486[1]

Auf mehrere Tage verteilt gibt´s dann auch noch ein paar Früchteriegel und zwei Fruchtgläschen, die Emily, auch wenn sie kein Baby mehr ist, trotzdem noch mag.

Und da auch bei uns Bücher immer mehr im Kommen sind (ENDLICH 🙂 ), bekommt Emily auch zwei Weihnachtsbücher…

IMG_3474

Natürlich darf auch etwas von Emmis heißgeliebten Peter Hase nicht fehlen. Ursprünglich dachte ich an ein großes Kuscheltier zum Nikolaus, aber das war echt zu teuer, also ist es dieses Set aus 3 Spielfiguren aus dem Müller geworden und zudem habe ich damit gleich 3 Türchen auf einen Schlag gefüllt 🙂

IMG_3460

Beim Schlendern durch die Stadt, bin ich bei Depot an diesen süßen Schneekugeln vorbeigekommen und habe mich sofort an meine Kindheit zurückerinnert, denn ich fand diese Dinger immer wahnsinnig faszinierend! Und da gabs die auch in ganz klein und perfekt für kleine Kinderhände. Also habe ich gleich mal zwei davon mitgenommen 🙂

IMG_3469

Bei DM habe ich dann noch diese zwei Dinge für die Badewanne gefunden: einen Badezusatz und einmal solche kleinen Sticks, die sich wohl im Wasser zu kleinen Schwammfiguren verwandeln. Das fand ich total interessant und bin gespannt, ob das wirklich funktioniert 😉 Sachen gibts….

IMG_3470

Und ja, auch bei Emily sind ein paar kleine Naschereien im Kalender versteckt. Ganz kommt man da halt nicht dran vorbei 😉

IMG_3459 IMG_3462

Jaaaa…das ist also Emilys Kalenderinhalt. Klar, Alles in Allem nicht ganz billig, aber so ist es mir tausendmal lieber, als jeden Tag nur Süßigkeiten. Zudem sind es nicht nur sinnlose Sachen und da investiere ich lieber mal ein paar Euro mehr 🙂

Ich möchte aber noch erwähnen, dass ich auch nicht alles auf einmal besorgt habe, sondern seit Oktober immer Mal Stück für Stück etwas mitgenommen habe, wenn ich es durch Zufall gesehen habe oder es passend fand!

Das einzige Problem, was ich jetzt noch habe ist, dass der Kalender teilweise viel zu klein für manche Überraschung ist… 😦

Was kommt in die Kalender eurer Kids so rein?

Ich freue mich auf eure Kommentare und wünsche euch ein schönes erstes Adventswochenende!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s