Ein neues Hobby für Mama!?

Familie, Haushalt, Job –  Ich denke ich muss keinem von euch erzählen, dass da nicht mehr viel Freizeit übrig bleibt. Hinzu kommt ja auch noch das Bedürfnis, auch als Mama mal dem einen oder anderen Hobby nachzugehen. Mein Hobby, unschwer zu erkennen: das Bloggen! 🙂 Doch so ganz reicht mir das nicht aus, zu gern möchte ich meine neu entdeckte, kreative Seite ausleben. Aus diesem Grund werde ich mir in Zukunft auch mal Freiräume für mein neu gewähltes Hobby schaffen: DAS NÄHEN!!! Ja wohl! Auch ich bin nun stolze Besitzerin einer eigenen Nähmaschine…

DSC_2879_01

Nach tagelanger Recherche und Tipps von anderen Nähmamis, habe ich mich nun für das Modell N1235/61 von W6 (klick) entschieden.Die Maschine verfügt über 23 Nähprogramme (mehr als genug für den Anfang) und viele andere musthaves 🙂 Genaueres könnt ihr unter dem Link oben finden.

DSC_2889_01 DSC_2885_01

DSC_2881_01

DSC_2883_01

Natürlich musste neben der Maschine auch noch das nötige Zubehör her. Und wie es der Zufall so will, hatte Tschibo grad „Kreativwochen“ und ich konnte dort einiges an Nähutensilien finden…

DSC_2875_01

Ich hätte mich dort kaputt kaufen können (ja, ich gebe zu: ich bin ein Verpackungsopfer 🙂 ) , habe mich dann aber ganz vernünftig auf das Wichtigste konzentriert :-): Ein paar Stoffkreide-Stifte, Nähgarnset, Nahttrenner, Reißverschlüsse, Stoffscheren und in meinen Augen echt klasse: ein Näh-Buch (bin ja schließlich absolute Anfängerin!)…

DSC_2876_01 DSC_2878_01

Das dann noch fehlende Zeug (herje, das ist echt viel!), hab ich bei Amzon erstanden: Schneidematte; Nähset mit Garn, Gummis, Stecknadeln, Sicherheitsnadeln, Maßbänder, …; ein Rollmesser zum Stoffschneiden;…

DSC_2891_01

Und natürlich das Wichtigste zum Nähen: Stoffe!!!

DSC_2871_01 DSC_2873_01

DSC_2872_01

Jaaa…das ist also die Ausrüstung für mein neues Hobby. Ich habe wie gesagt noch nie mit einer Nähmaschine gearbeitet, bin aber umso gespannter, wie die ersten Werke so aussehen werden 🙂

Der Stoff ist inzwischen schon gewaschen und gebügelt schön, sodass ich nun auch mal die ersten Versuche starten kann 🙂 Natürlich muss ich erstmal ausführlich die Bedienungsanleitung durchforsten…

Ich werde euch auf dem Laufenden halten!

Wie siehts bei euch aus? Näht ihr? Habt ihr Tipps für schöne und einfache Nähwerke? Woher kauft ihr euren Stoff?

9 Kommentare zu „Ein neues Hobby für Mama!?

  1. Viel Spaß bei dem tollen Hobby.
    Günstige Stoffe gibt es bei Knol Textil. Qualität prima und super schnelle Lieferung.
    Kinderstoffe bei Stoffwelten. Da ich die meisten Stoffe über den Großhandel beziehe, sind es nicht allzu viele die ich empfehlen kann.

    Gefällt mir

  2. Viel Spass mit deinem neuen Spielzeug:-) Ich mach mir vieles aus ausgedienten Kleidern. Erstens kostet mich der Stoff nix, ich habe also nicht so Angst etwas zu verschwenden und es gefällt mir, daraus etwas neues herzustellen. Im Brockenhaus kann man viele Stoffe günstig kaufen, gerade Vorhänge und ähnliches, oder alte Bettwäsche. Je nach dem was du gerne nähen möchtest ist das eine gute Quelle.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s