Unser langes Himmelfahrt-Wochenende…

Huhu,

ist zwar schon wieder 1 Woche her, aber ich wollte euch trotzdem noch von unserem letzten Wochenende berichten.

 Was daran so besonders war? Wir hatten Besuch aus unserer alten Heimat – meine Schwester war mit ihrem Freund ein paar Tage da 🙂

Angekommen sind die zwei am Donnerstag Nachmittag…da gabs dann erstmal leckeren Fantakuchen (das Rezept findet ihr auch hier auf meinem Blog)…



Anschließend haben wir die zwei bei einem ausgiebigen Spaziergang mal durch unseren Ort geführt und alles gezeigt.


Normaler weise sehen wir von hier aus ja auch hervorragend die Alpen, nur leider genau am letzten Wochenden aufgrund des schlechten Wetters nicht….selbst den einen Tag wos halbwegs schon war, wars einfach zu diesig, um etwas erkennen zu können. 😦 Naja…dann halt beim nächsten Mal…

Abends haben wir dann gemeinsam mit unseren Nachbarn/Freunden gegrillt und den Abend anschließend bei einer Runde Karten spielen ausklingen lassen.

Am Freitag war das Wetter hier unfassbar schlecht: es hat gegossen wie aus Kannen. Somit war drinnen Spielen angesagt…der Postbote brachte dann noch ein Paket mit neuen Windeln für Emmi und Emmi hat sich sofort den Pappkarton geschnappt und zweck entfremdet…




Und mein Mäuschen hatte das erste Mal einen richtigen Zopf…hach, ich bin dahingeschmolzen…



Trotz des Regens haben wir uns Nachmittags dann die Regenschirme geschnappt und den beiden mal Ravensburg gezeigt…



Nachdem wir anschließend noch schnell einkaufen waren, haben wir den Abend zu Hause dann bei „Let´s Dance“ und Spätzle mit Gulasch recht ruhig verbracht.

Am nächsten morgen gabs dann die Erleichterung: der Regen hatte aufgehört! Nach dem Frühstück gings gleich raus in den Garten – Emmi wollte schließlich endlich wieder im Sandkasten spielen und ihrer Tante alles zeigen im Garten 🙂



Das Wetter wurde zunehmend besser und wir haben uns dann am Nachmittag gemeinsam mit den Nachbarn auf den Weg nach Friedrichshafen gemacht. Schließlich sollten und wollten die beiden ja wenigstens einmal den Bodensee sehen. Und es war ein wirklich schöner Nachmittag (bis auf die fehlende Sicht, denn es war so neblig/diesig überm Wasser, dass man selbst direkt am See nicht die Alpen auf der anderen Seite sehen konnte….:-( )






Wir haben uns nach einem Spaziergang dann in ein Eiscafe gesetzt, wo Emmi dann von allen die Eiswaffeln stibitzt hat – tja, ihren großen blauen Augen kann eben keiner widerstehen 😀


Anschließend haben wir die Sonne noch einmal am Ufer des Bodensees genossen und sind nochmal ein wenig spazieren gewesen…





Anschließend haben wir uns noch die Zeppeline angesehen – ein großes Dankeschön an dieser Stelle noch einmal an unseren tollen Nachbarsfreund ;-), der uns das erst möglich gemacht hat 🙂 Nur leider habe ich Dummkopf kein Handy oder Fotoapparat zum fotografieren dabei gehabt…:-( naja vielleicht beim nächsten Mal…


Spontan haben wir uns dann entschieden am Abend noch einmal zu grillen und saßen dann trotz zunehmender Kälte bis in die Nacht auf der Terasse…. 🙂

Tja…und am nächsten Morgen waren die wunderschönen Tage mit meinem Schwesterherz schon wieder vorbei. Nach einem ausgiebigen Frühstück mussten die beiden dann auch schon wieder los in Richtung Heimat. 😦 Ich gebe zu, ein paar Tränchen musste ich verdrücken, als die beiden wieder weg mussten…

Über die Mittagszeit wurde dann urplötzlich und völlig überraschend das Wetter schlagartig Sonnig mit strahlend blauem Himmel…und  wie verhext haben wir auf einmal wieder gute Sicht auf die Alpen gehabt…echt ärgerlich.

Wir haben dann am Nachmittag noch einen Ausflug an einen Baggersee in der Nähe gemacht, wo es einen Biergarten mit Spielplatz und so weiter gab. Eine riesige Anlage, wie wir feststellen mussten 😀





Nunja und damit war das lange Wochenende schon wieder vorbei…

Wie habt ihr das Wochenende verbracht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s